Zahnarzt Implantologe Luzern

Dr. med. dent. Martin Stahl

Implantologisches und Zahnmedizinisches Zentrum im Herzen von Luzern

zahnarzt-stahl-luzern-logo-1

Dr. med. dent. Martin Stahl

Implantologisches und Zahnmedizinisches Zentrum im Herzen von Luzern

Aktuelles

Wir wünschen allen unseren Patienten ein schönes Jahr 2020

Wir suchen ab dem 01.04.2020 eine neue Mitarbeiterin, bei Interesse bewerben Sie sich bitte wie Folgt unter der Stellenbeschreibung hier.

Wir suchen ab dem 1.4.2020 eine neue Mitarbeiterin auf Stundenbasis für 80 % .

Das Anforderungsprofil an die DA (Mindestalter 21 J.) ist :

  • Ausgelernte DA mit 1 Jahr BE
  • Allgemeine Praxistätigkeiten, Hygiene,Sterilisation,Umgang mit Dental Materialien,Röntgen,Umgang und führen des QM und QSS , Bestellungen, Terminabsprachen mit dem Patienten etc.
  • Stuhlassistens in Chirurgie,Kons, Prothetik,PA,Endodontie
  • Bewerberin mit Kenntnissen in dem zahnärztlichem Abrechnungsprogram Easy dent werden bevorzugt
  • Bei Interesse bewerben Sie sich bitte unter der E – mail Adresse :

       zahnarzt-stahl@gmx.ch

Vielen Dank für Ihre aussagekräftige Bewerbung an uns , gerne werden wir diese auch prompt beantworten.

 

Ein freundlicher Gruss von Dr. Martin Stahl

 

Unser Jubiläum in 2019
Unser Jubiläum in 2019

Unsere neueste Aktion für Sie im Februar 2020. Wir bieten Ihnen im Monat Februar 2020 einen Barzahlungsrabatt von 5 % auf das gesamte zahnärztliche Honorar an.

Rufen Sie uns für Ihre Behandlung jetzt an, und Sie erhalten Ihr strahlendes Lächeln noch im August.

Neue Fluoridempfehlungen für Kinderzahnpasten. Nach Empfehlung der (DGZ) vom Zahnmännchen.

Ab dem Durchbruch des ersten Zahnes bis zum 2. Geburtstag sollten Sie mit Ihrem Kind 2x Zähneputzen am Tag, dies mit  500 ppm als Konzentration der Kinderzahnpasta. Diese sollte in Erbsengrösse  auf der Kinderzahnbürste verteilt werden.

Vom 2. LJ bis zum 6. LJ sollten Sie mit Ihrem Kind 2x Zähneputzen am Tag, dies mit 1000 ppm als Konzentration der Kinderzahnpasta. Diese sollte in Erbsengrösse auf der Kinderzahnbürste verteilt werden.

Ein zusätzliches Fluoridieren z.b. mit Speisesalz ist nicht notwendig.

Halitosisanamnesebogen / Mundgeruch - Die Selbstanalyse

Mundgeruch ist eine sehr unangenehme Angelegenheit für den Betreffenden selbst und ebenso für sein Umfeld, in dem sich dieser gerade befindet. Ich gebe Ihnen hiermit anonym die Möglichkeit, sich selbst zu überprüfen. Dieses mit unserem Halitosisanamnesebogen, füllen Sie diesen aus und bringen Sie ihn zu unserer speziellen Sprechstunde bitte mit und wir sprechen darüber.